Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

Schulbeginn

 

 

Wir freuen uns über die Rückkehr unserer Schülerinnen und Schüler und wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches Schuljahr!

 

 

 


 

Nachrichten-Ticker zum Corona-Virus

Sehr geehrte Schulfamilie,advent 3800429 640

der Nachrichten-Ticker soll auch im Schuljahr 2020/21 über aktuelle Entwicklungen zum Corona-Virus, die das Adam-Kraft-Gymnasium betreffen, zeitnah informieren. Ältere "Posts" sind im Corona-Nachrichten-Archiv des AKG zu finden.

Wir wünschen der ganzen Schulfamilie, allen Freunden und Angehörigen gute Gesundheit!

(Die Schulleitung)

- Hier geht es zum Corona-Nachrichten-Archiv des AKG.


Informationen zum neuen Caterer unserer Mensa

Ab 20.09.2021 startet der Betrieb in unserer Mensa mit einem neuen Betreiber. In einem uns ganz aktuell zugegangenen Flyer präsentiert sich unser neuer Mensa-Betreiber und informiert in einem weiteren Dokument über die Bestellmodalitäten.

- Flyer neuer Mensa-Betreiber

- Bestellmodalitäten

(Stand: 16.09.2021, 13:30 Uhr, Waw)

 

Coronaschutzmaßnahmen zum Schuljahresbeginn und Rahmenkonzept Distanzunterricht

Tafel Aktuelles 1815977 640Nachfolgend informieren wir über die uns bisher zugegangenen Schreiben bzgl. Corona-Schutz­maß­nahmen zum Schuljahresstart. Das aktualisierte Rahmenkonzept zum Distanzunterricht in Bayern ist in einer separaten PDF-Datei zu finden.

Die Schulleitung des Adam-Kraft-Gymnasiums wünscht der gesamten Schulfamilie einen guten Start ins neue Schuljahr!

- Coronaschutzmaßnahmen im September 2021

- Rahmenkonzept Distanzunterricht

- Elternschreiben des Kultusministers zum Start des Schuljahres 2021/22

(Stand: 08.09.2021, 17:30 Uhr, aktualisiert: 10.09.2021, 14:30 Uhr, Waw)


Elternbrief des Bayerischen Kultusministers

Der Bayerische Kultusminister informiert in einem Schreiben an Eltern und Erziehungsberechtigte bayerischer Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresausklang über die geplanten Hygienemaßnahmen zu Beginn des neuen Schuljahres 2021/22. Sie können das Schreiben, das auch per ESIS verschickt wurde, unten nachlesen. Zudem finden Sie dort ein Schreiben des KM für ein Angebot zur Coronaschutz-Impfung für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren in den bayer. Impfzentren.

- Elternbrief zum Schuljahresende 2020/21

- Impfangebot

(Stand: 27.07.2021, 20:15 Uhr, aktualisiert: 29.07.2021, Waw)

   

Absage des Informationsabends am 19. März

Möglicher Ersatztermin: Donnerstag, 23. April, 17.00 UhrEinleger vorne

Das Adam-Kraft-Gymnasium bedauert, die für kommenden Donnerstag angekündigte Informations­veranstaltung zum Übertritt für die zukünftigen Fünftklässler im Schuljahr 2021/22 auf Grundlage des neuesten Informationsstandes zur möglichen Verbreitung des Corona-Virus abzusagen. Die Schulleitung betont, dass es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme handelt, die sowohl zum Schutz der AKG-Schulfamilie als auch unserer Besucher dient, da gerade jetzt präventive und verantwortungs­volle Schritte absolut im Vordergrund stehen müssen, um die Ausbreitung des Virus zu bremsen.

Das Adam-Kraft-Gymnasium hätte sich gerne wie ursprünglich geplant schon nächste Woche als „Offene Schule“ präsentiert und seine Besucher mit vielseitigen Angeboten willkommen geheißen. So schafft die Schule mit den beiden Ausbildungsrichtungen sprachlich und naturwissenschaftlich-technologisch ein breites Spektrum an Bildungs-, Förder- und Wahlmöglichkeiten. Die Schülerinnen und Schüler beginnen in der fünften Klasse mit Englisch, als zweite Fremdsprache wird in der sechsten Jahrgangsstufe Französisch oder Latein erlernt.

Unabhängig von der Sprachenwahl in der Unterstufe muss erst für die achte Klasse die Entscheidung zwischen dem naturwissenschaftlich-technologischen und dem sprachlichen Zweig erfolgen. Das heißt, dass entweder die Profilfächer Physik, Chemie und Informatik vertieft werden, oder mit Italienisch eine dritte Fremdsprache erworben wird.

Im musisch-künstlerischen Bereich bietet das AKG ebenso viele Betätigungsfelder: Theater, verschiedene Chöre, Bigband und Orchester haben eine lange Tradition. Mit der Einführung der Theaterklassen vor vier Jahren wurden diese ein integraler Bestandteil des Schullebens. Auch die Kooperation mit der Städtischen Musikschule eröffnet weitere Möglichkeiten, musikalische Interessen zu wecken und zu vertiefen. Dieses Angebot wird durch die Neigungsgruppe der „Juniorforscher“ erweitert: Spielerisch naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund zu gehen, lautet hier das Motto. Ergänzt wird das Angebot in den Gesellschaftswissenschaften mit der Lernwerkstatt Geschichte, die entdeckendes Lernen ermöglicht.

Das AKG legt ebenfalls großen Wert auf ein breitgefächertes Wahlkursangebot. So haben die Schülerinnen und Schüler aufgrund des verringerten Nachmittagsunterrichts im G9 viele Möglichkeiten, sich im musischen, sportlichen oder künstlerischen Bereich zu entfalten und ihre Freizeitinteressen auf freiwilliger Basis auszuweiten.

Die AKG-Schulfamilie hofft, allen Interessierten am Donnerstag, 23. April 2020, ab 17.00 Uhr einen Einblick in unser lebendiges Schulleben zu ermöglichen. Allerdings kann dieser Termin nur dann angeboten werden, wenn es die medizinischen Rahmenbedingungen erlauben und nach Ermessen der Schulleitung das gesundheitliche Wohl aller Beteiligten nicht einer unnötigen Gefahr ausgesetzt ist. Wer sich vorab über unser Schulprofil, den Unterricht am AKG sowie über unser pädagogisches Konzept informieren möchte, findet auf der Startseite unserer Homepage www.akg-schwabach.de ein breites Angebot sowie die Formulare zur Anmeldung.

(Die Schulleitung des Adam-Kraft-Gymnasiums)

Weitere Informationen zum Übertritt finden Sie unter den folgenden Links:

- Informationen zum neuen G9

- Das Gymnasium in Bayern (Seite des Kultusministeriums)

„Wissenschaft interaktiv Nachmittag“

Das W-Seminar Bio-Chemie zu Besuch am Campus der FAU Erlangen SüdBild 1

Am Donnerstag, den 20. Februar 2020, durften einige Schüler der Q11 im Rahmen des W-Seminars Bio-Chemie schon einmal Uni-Luft schnuppern.

Los ging´s am so genannten „Roten Platz“ mit einem Rundgang über den Campus der FAU Erlangen-Süd. Die Schülerin Anna Blumenstock – durch ihr Frühstudium bereits ein „alter Hase“ an der Uni - führte alle zur Unibibliothek. Dort durften sich die Schüler schon einmal die FAU-Card ausstellen lassen – wie richtige Studenten.

Nach einer kleinen Stärkung in der Cafeteria des Departments Chemie und Pharmazie konnten sich die W-Seminaristen Plätze in der ersten Reihe des Hörsaals C1 sichern. Hier begrüßte wenig später Dr. Christian Ehli, Schulbeauftragter des Departments Chemie und Pharmazie, alle Schüler/innen und Lehrer/innen zum „Wissenschaft interaktiv Nachmittag“.

Es folgte zunächst eine kurze Einführung in die Geschichte der Universität und das breit gefächerte Studienangebot der FAU Erlangen-Nürnberg durch Dr. Carmen Pospisil, Leiterin der Geschäftsstelle des Departments, mit vielen wertvollen Tipps zur Studien- und Berufswahl.

Danach konnten die Schüler live bei vielen alltagsnahen Mitmach-Experimenten erleben, wie Wissenschaft funktioniert. Beispielsweise durften sie die Fettlösekraft von Spülmittel testen und die Inhaltsstoffe verschiedener handelsüblicher Salz-Sorten untersuchen.

Ganz nebenbei brachte Dr. Christian Ehli den Schülern sehr anschaulich nahe, wie man erfolgreich nach passender Literatur für die W-Seminararbeit recherchiert und gab Tipps für die Herangehensweise an chemische Fragestellungen. So kann beim Anfertigen der W-Seminararbeit nichts mehr schief gehen – und das ganz „ohne Wikipedia“.

Einladung: Vernissage 2020

Absage Ersatztermin Vernissage 2020ENTFÄLLT: Jahresausstellung der Fachschaft Kunst im Atrium

Leider muss die Vernissage aufgrund der Wahrnehmung unserer Fürsorgepflicht gegenüber der Schulfamilie zum geplanten Termin abgesagt werden. Wir hoffen jedoch darauf, die Schulfamilie zum Ersatztermin am Dienstag, 21.04.2020 im Atrium des Adam-Kraft-Gymnasiums begrüßen zu können! (Stand: 12.03.2020, Waw)

Auch in diesem Jahr präsentiert die Fachschaft Kunst in bewährter Manier, 2020 unter Leitung von Susanne von Janda-Eble, herausragende Ergebnisse des laufenden Schuljahres.

Voraussichtlich am Dienstag, 21.04.2020 Dienstag, 17.03.2020 um 19:00 Uhr laden die Kunstlehrkräfte Eltern, Schülerinnen und Schüler, Freunde des AKG und das Kollegium zur Vernissage im Atrium des Adam-Kraft-Gymnasiums ein und freuen sich schon auf zahlreiche Besucher der zur Institution gewordenen Veranstaltung!

(Text: Markus Wawrzynek / Plakat: FS Kunst)

„Sidekick“ gewinnt Preis im Schülerzeitungswettbewerb der Länder

Europa-Ausgabe der Schülerzeitung mit 1000 € und Preisverleihung in Berlin belohntIMG 20200229 124423 Mittel

Am Freitag, 28.02.2020 wurde bekanntgegeben, dass „Sidekick“ in der Ausgabe 1/2019 mit dem Sonderpreis „Europa“ im Rahmen des Schülerzeitungspreises der Länder und der Jugendpresse Deutschland, der zum elften Mal vergeben wird, prämiert worden ist.

Dotiert ist der Preis mit 1000 € und einer doppelten feierlichen Preisvergabe im Bundesrat und in der Vertretung der Europäischen Kommission im Mai 2020 in Berlin.

Jörg Wojahn, der Vertreter der Europäischen Kommision in Deutschland erklärte zur Preisbekanntgabe: „Ein demokratisches Europa braucht unabhängige und kritische Medienmacher. Angesichts des zunehmenden Populismus erfüllen die jungen Journalisten in den Schulen eine wichtige Aufgabe bei der Vermittlung europäischer Werte. Ich danke der Jugendpresse Deutschland und allen Partnern des Schülerzeitungspreises für ihr Engagement für guten Journalismus und Medienkompetenz im Schulalltag.“ Dem „Sidekick“ des Adam-Kraft-Gymnasiums sei es gelungen, Europa und europäische Themen vielfältig und zielgruppengerecht auf einem sehr guten journalistischen Niveau aufzubereiten. Die Redakteure und Redakteurinnen steigen mit einem gelungenen Leitartikel in ihre Titelstory „Europa“ ein und beantworten die Frage, inwiefern auch ihre eigene Zukunft vom Gelingen Europas abhängt.

Die Schulfamilie gratuliert den Redakteurinnen und Redakteuren des „Sidekick“ sowie dessen Betreuer Dr. Johannes Möhler ganz herzlich und wünscht viel Vergnügen und interessante Eindrücke bei der Preisverleihung in Berlin!

(Text: Markus Wawrzynek/Nikola John / Cover: Sidekick)