Corona-Archiv

Sommerferien und Schuljahr 2020/21

Von kultursminTafel Aktuelles 1815977 640isterieller Seite erreichten uns mehrere Schreiben mit Konkretisierungen für die Sommerferien und den Start im neuen Schuljahr 2020/21. Die Schreiben sind am 25.06.2020 auch per ESIS zusammen mit einem Elternbrief der Schulleitung verschickt worden und können nachfolgend noch einmal heruntergeladen werden:

Zudem bitten wir dringend um die Abgabe der Anträge zur Kostenerstattung für die entfallene Oxfordfahrt:

(Stand: 25.06.2020, 14:00 Uhr, Waw)


Elternberatung zur Schullaufbahn bei Gefährdung des Vorrückens und Antrag auf Rückerstattung der Stornokosten für die entfallene Oxford-Fahrt

Nachfolgend finden Sie aktuelle, termingebundene Elterninformationen, um deren Beachtung wir bitten:

 

(Stand: 18.06.2020, 13:45 Uhr, aktualisiert: 25.06.2020, 13:30 Uhr Waw)


Unterricht nach den Pfingstferien

Nachfolgend finden Sie den Elternbrief zur Unterrichtsphase nach den Pfingstferien, der auch per ESIS verschickt worden ist.

(Stand: 11.06.2020, 11:00 Uhr, Waw)


Informationen zur nächsten Phase der Wiedereröffnung

Für die Zeit nach den Pfingstferien, in der auch die Jahrgangsstufen 7 bis einschließlich 10 nach derzeitigem Stand wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren sollen, haben wir erste Informationen im nachfolgenden Elternschreiben zusammengefasst. Zudem wird nach und nach eine ergänzende Onlineplattform mit „Microsoft 365/Teams“ am AKG etabliert werden. Ein Informationsschreiben für Eltern und Schüler mit Nutzungsbedingungen findet sich ebenfalls hier:

- Elternschreiben zur nächsten Phase der Wiedereröffnung

- Information für Eltern und Schüler zu MS 365 und den Nutzungsbedingungen

(Stand: 27.05.2020, 17:00 Uhr, Waw)


Wichtig: Formular zur Anmeldung in der Notfallbetreuung während der Pfingstferien

Zur Anmeldung für die Notfallbetreuung in den Pfingstferien hat das Kultusministerium ein neues Formular veröffentlicht, das Sie nachfolgend herunterladen und uns über die extra eingerichtete Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder die üblichen Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen können. Bitte melden Sie Ihren Bedarf bis Mo., 25.05.2020 bei uns an, damit wir planen können.

(Stand: 22.05.2020, 13:00 Uhr, Waw)


Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs an den Schulen in Bayern

Gestern ging uns ein kultusministerielles Schreiben (KMS) zu, in dem Staatsminister Prof. Dr. Piazolo einige Fragen aufgreift, die an das Kultusministerium gerichtet worden sind. Das Schreiben ist unmittelbar an Eltern und Erziehungsberechtigte von Lernenden in Bayern adressiert und kann hier heruntergeladen werden:

(Stand: 19.05.2020, Waw)


 

Schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs an den Schulen in Bayern

Gestern ging uns ein kultusministerielles Schreiben (KMS) zu, in dem Staatsminister Prof. Dr. Piazolo einige Fragen aufgreift, die an das Kultusministerium gerichtet worden sind. Das Schreiben ist unmittelbar an Eltern und Erziehungsberechtigte von Lernenden in Bayern adressiert und kann hier heruntergeladen werden:

(Stand: 19.05.2020, 14:00 Uhr, Waw)


Elterninformation zur Phase des wieder beginnenden Präsenzunterrichts ab 18.5. bis 29.5.2020

Ab Mo., 18.05.2020 tritt "Schule in Corona-Zeiten" in eine neue Phase ein. Die wichtigsten Informationen dazu haben wir in dem folgenden Schreiben, das auch per ESIS verschickt wurde, zum Download zusammengestellt:

(Stand: 13.05.2020, 17:00 Uhr, Waw)


Informationen zur Wiederaufnahme des Unterrichts

Die wichtigsten Informationen zur stufenweisen Öffnung des Präsenzunterrichts haben wir in einem Elternbrief zusammengestellt, der per ESIS verschickt wurde sowie nachfolgend heruntergeladen und eingesehen werden kann:

- Elternbrief zur Wiederaufnahme des Unterrichts v. 07.05.2020

(Stand: 07.05.2020, 11:30 Uhr, Waw)


Schrittweise Ausweitung des Präsenzunterrichts

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Bayerische Direktorenvereinigung hat in einer Reaktion auf das Ihnen zugänglich gemachte Schreiben des Kultusministeriums bereits deutlich gemacht, dass die Schulen in ihrer gleichzeitigen Verantwortung für die Gesunderhaltung aller Schüler, die Durchführung der Abiturprüfungen in Kleingruppen, sowie die stufenweise Wiederaufnahme des Unterrichts parallel zur Weiterführung des Online-Unterrichts vor extremen personellen wie räumlichen Herausforderungen stehen.

Wir alle freuen uns, dass Ihre Kinder zumindest zum Teil wieder vor Ort mit ihren Lehrkräften zusammenarbeiten können. Alle hieran geknüpften Erwartungen werden wir allerdings voraussichtlich nicht sofort erfüllen können. In der besonderen Situation, die uns ursprünglich versprochenen zusätzlichen Räume in der Berufsschule nach wie vor nicht nutzen zu können, sowie der Empfehlung des Gesundheitsamtes zu folgen, auf die Nutzung großer Säle für das Abitur zu verzichten, wird an den drei Tagen der schriftlichen Abiturprüfungen, nämlich dem 20., 26. und 29.5.2020, kein regulärer Präsenzunterricht zusätzlich möglich sein. Nur so lassen sich die Auflagen des Infektionsschutzes und der Aufsichtsführung im Abitur umsetzen sowie Lärmbelästigung während der Prüfungszeiten vermeiden. Eine erweiterte Notbetreuung für die 5. und 6. Klassen werden wir selbstverständlich einrichten.

Im Augenblick arbeiten wir mit Hochdruck an denkbaren Stundenplänen und grundsätzlichen Fragen der Raumverteilung unter Einhaltung der Abstandsregel. Gleichzeitig warten wir auf Präzisierung der Umsetzungsvorgaben für die stufenweise Wiederaufnahme des Unterrichts.

Sobald sich belastbare Parameter herauskristallisieren, werden wir die Mitglieder der Schulfamilie in einem gesonderten ESIS-Schreiben informieren.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Hartmut Maiberger, stv. Schulleiter

- KMS Ausweitung des Präsenzunterrichts

- NEU: KMS Unterrichtsbetrieb Q11_Jgst.5_6

(Stand: 06.05.2020, 11:30 Uhr, aktualisiert 12:45 Uhr, Waw)


Wiederöffnung der Schulen – Vollzug des Infektionsschutzgesetzes

Ab 4.5.2020 gilt die Maskenpflicht gemäß der Dritten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung über die Öffentlichen Verkehrsmittel hinaus auch für Schulbusse. Diese Verordnung gilt zunächst bis 10.5.2020, es ist jedoch damit zu rechnen, dass sie darüber hinaus verlängert wird. Im Elternbrief, der am 29.04.2020 per ESIS verschickt wurde, wird ebenfalls darauf aufmerksam gemacht. Er kann hier erneut heruntergeöaden werden:

- Elternbrief vom 29.04.2020

(Stand: 29.04.2020, 10:00 Uhr, Waw)


WICHTIG: Ausweitung der Berechtigungen zur Notfallbetreuung ab 27.04.2020

Die bestehenden Regeln bleiben in Kraft. Das Betreuungsangebot darf nun aber bereits in Anspruch genommen werden, soweit und solange

- ein Erziehungsberechtigter in einem Bereich der kritischen Infrastruktur tätig oder als Schülerin oder Schüler am Unterricht der Abschlussklassen ab 27. April 2020 teilnimmt oder

- eine Alleinerziehende bzw. ein Alleinerziehender erwerbstätig ist.

Erforderlich bleibt aber weiterhin,

- dass der Erziehungsberechtigte aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und

- dass das Kind

o nicht durch eine andere im gemeinsamen Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann

o keine Krankheitssymptome aufweist,

o nicht in Kontakt zu einer infizierten Person steht oder seit dem Kontakt mit einer infizierten Person 14 Tage vergangen sind und es keine Krankheitssymptome aufweist, und

o keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegt.

Ein neues Formular wird demnächst zur Verfügung stehen, bis dahin verwenden Sie bitte bei Bedarf das alte und leiten Sie es uns über die üblichen Kontaktwege zu:

- Formular für die Notfallbetreuung

(Stand: 27.04.2020, 7:45 Uhr, Waw)


Familie und Schule in Zeiten von Corona

Für das Thema "Familie und Schule" haben wir auf unserer Webseite eine neue Rubrik im Menü "Für Eltern" etabliert, auf der wir Tipps und weiterführende Links für Zeit der Corona-Ausnahmesituation bündeln wollen.

(Stand: 24.04.2020, 16:45 Uhr, Waw)


Richtlinien für die Nutzung des ÖPNV bei Präsenzunterricht

Wie schon im Elternschreiben vom 20.04.2020 erwähnt, wird derzeit aus Infektionsschtzgründen nicht empfohlen den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu nutzen, um zur Schule zu kommen. Falls der ÖPNV trotzdem genutzt werden muss, bittet das bayerische Kultusministerium und das bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr darum, folgende Regeln zu beachten. Wir zitieren aus dem Schreiben:

"[Es]gilt in der Öffentlichkeit ein Mindestabstandsgebot zwischen Personen von 1,5 Metern, wo immer das möglich ist. Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder haben am 15. April 2020 festgestellt, dass der in der Öffentlichkeit einzuhaltende Mindestabstand von 1,5 Metern u. a. im ÖPNV regelhaft nicht gewährleistet werden kann. Es besteht deshalb ab dem 27.04.2020 für den gesamten ÖPNV die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt auch für die Beförderung von Schülerinnen und Schülern in öffentlichen Verkehrsmitteln. Bei der Schülerbeförderung ist eine dringende Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler erforderlich, beispielsweise was die Einhaltung des Abstandsgebots betrifft."

Die wichtigsten Regeln sind hier auf einem Hinweisplakat zusammengestellt.

(Stand: 24.04.2020, 11:00 Uhr, Waw)


Neues Befreiungsformular vom Unterricht

Die Wiederaufnahme des Präsenz-Unterrichtsbetriebs in der Q12 bedingt auch, dass wir wie schon angekündigt, mit der Befreiung vom Unterricht neu verfahren und deshalb auch ein neues Formular erstellt haben, das nachfolgend und in unserem Downloadbereich heruntergeladen werden kann:

- Formular zur Unterrichtsbefreiiung während der Corona-Ausnahmesitusation

(Stand: 23.04.2020, 13:15 Uhr, Waw)


Ergänzung der Hausordnung während des eingeschränkten Betriebs aufgrund der Corona-Krise

Um dringende Beachtung der ergänzenden Hausordnung  und des aktuellen Elternbriefes vom 22.04.2020 wird gebeten.

Der Elternsprech- und der Präsentationsabend am 29.04.2020 sowie die Ausgabe des 2. Notenzwischenberichts am 28.04.2020 müssen wg. der Corona-Krise leider entfallen.

Jedoch freuen wir uns auf die Zusendung von Porträtfotos, wie hier zu lesen ist, um unserer Schulfamilie auch unter diesen Ausnahmebedingungen im Jahresbericht ein Gesicht zu geben!

(Stand: 22.04.2020, 10:45 Uhr, aktualisiert 13:00 Uhr und 20:00 Uhr, Waw)


Kultusministerieller Elternbrief von Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Heute erreichte uns über die offiziellen, amtlichen Kanale folgendes kultusministerielles Schreiben, das wir hier zum Download bereitstellen:

- KMS zur Öffnung der Schulen und "Lernen zuhause"

(Stand: 21.04.2020, 18:45 Uhr, Waw)


Elterninformation zur Unterrichtssituation nach den Osterferien

Den aktuellen Stand zur Unterrichtssituation haben wir in einem Schreiben zusammengestellt, das hier als PDF-Dokument abrufbar ist:

- Elternbrief zur teilweisen Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts

- Klassenleiterliste v. 20.04.2020

(Stand: 20.04.2020, 13:00 Uhr, aktualisiert: 04.05.2020, 11:30 Uhr, Waw)


Unterrichtsbetrieb nach den Osterferien

Ab Mo., 20.04.2020 wird nach derzeitigem Stand die Heimbeschulung bis auf Weiteres fortgesetzt. Die Q12 startet mit Unterricht in der Schule unter Einhaltung der gebotenen Vorsichtsmaßnahmen ab Mo., 27.04.2020. Zu diesem Zweck wird derzeit ein neuer Stundenplan und eine neue Raumverteilung erstellt, die sobald wie möglich bekannt gegeben wird. Die Abschlussklassen des nächsten Schuljahres (Q11) beginnen mit dem Unterricht am Mo., 11.05.2020 in der Schule.

Wie es an der Schulen generell weitergeht, hat das Bayerische Kultusministerium auf einer Website zusammengestellt. Am 16.04.2020 wurde darüber auch per ESIS informiert.

- Information für Abiturienten v. 16.04.2020

(Stand: 17.04.2020, 12:45 Uhr, Waw)


Unterrichtsbetrieb

In den folgenden beiden Schreiben hat die Schulleitung des Adam-Kraft-Gymnasiums wesentliche Informationen zum Unterrichtsbetrieb und zur Absage der Studienfahrt in der Q11 zusammengestellt. Beide Schreiben sind auch per ESIS am 30.03.2020, 13:15 Uhr verschickt worden.

- Elternbrief Unterrichtsbetrieb v. 30.03.2020

- Elternbrief Absage der Studienfahrt in der Q11

(Stand: 30.03.2020, 14:00 Uhr, Waw)


Notfallbetreuung während der Osterferien (!)

Auch in den Osterferien bietet das Adam-Kraft-Gymnasium für Schülerinnen und Schüler von Personen, die in Berufen der kritischen Infrastruktur tätig sind, eine Notfallbetreuung an, und zwar in folgenden Zeiträumen:

Ferienwoche 1: Mo., 06.04. - Do., 09.04.2020, 8:00 – 16:00 Uhr (Karfreitag bleibt ausgenommen)

Ferienwoche 2: Di., 14.04. – Fr., 17.04.2020, 8:00 – 16:00 Uhr (Ostermontag bleibt ausgenommen)

Wir weisen zudem darauf hin, dass im Bedarfsfall kein Mittagessen angeboten werden kann, d. h. die Verpflegung muss von Schülerinnen und Schülern selbst mitgebracht werden.

Sollten Sie Bedarf an diesem Angebot haben, dann melden Sie sich bitte frühzeitig unter unseren üblichen Kontaktmöglichkeiten bei uns und senden uns das untenstehende, ausgefüllte Formular zu.

Hinweis: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat ihre Webseite infektionsschutz.de mit neusten Informationen und Tipps zum Umgang mit der Corona-Virus-Pandemie bestückt.

(Stand: 30.03.2020, 11:00 Uhr, Waw)


NEU: Um unsere Webseite weiterhin übersichtlich zu halten, verlagern wir ältere News-Ticker-Beiträge in unser neues Corona-Archiv, wo sie jederzeit nachgelesen werden können. Der Menü-Punkt "Nachrichten zum Corona-Virus (Archiv)" findet sich in der Menüleiste unter dem Stichwort "Schulleben" an oberster Stelle.

Neueste Informationen finden Sie/findet ihr wie gehabt an dieser Stelle auf unserer Startseite.

(Stand: 27.03.2020, 10:00 Uhr, Waw)


Das bayerische Kultusministerium hat aktuellen Informationen, Tipps und Hinweise auf einigen Internetseiten übersichtlich zusammengefasst, auch in anderen Sprachen:

- Informationen zur Einstellung des Unterrichts in anderen Sprachen

- Tipps zum Umgang mit den zum Corona-Virus (KIBSS aktuell)

(Stand: 27.03.2020, 9:15 Uhr, Waw)


Neuterminierung Aufnahme am Gymnasium

Wir zitieren aus dem amtlichen Schreiben:

„1. Unverändert gilt der Grundsatz, dass das Übertrittszeugnis feststellt, für welche Schulart die Schülerin oder der Schüler geeignet ist (§ 6 Abs. 3 der Grundschulordnung - GrSO).

2. Damit den diesjährigen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 4 keine Nachteile im Zuge des Übertrittsverfahrens entstehen, wird der Termin für die Ausstellung des Übertrittszeugnisses an den Grundschulen angepasst. Danach erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 öffentlicher oder staatlich anerkannter Grundschulen in Abweichung von § 6 Abs. 3 Satz 1 GrSO das Übertrittszeugnis nicht am 4. Mai, sondern am 11. Mai 2020.

3. Aus diesem Grund wird der Anmeldezeitraum für die Neuanmeldungen für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 5 der Gymnasien auf die Woche vom 18. Mai bis zum 22. Mai 2020 verschoben.

4. Der Probeunterricht (soweit ein solcher erforderlich ist) findet im Zeitraum von 26. Mai bis 28. Mai 2020 statt.“

Aufgrund der weiterhin sehr dynamischen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus können zusätzliche Veränderungen im Ablauf des Übertrittsverfahrens derzeit nicht ausgeschlossen werden. Über möglicherweise notwendig werdende weitere Änderungen werden wir gegebenenfalls an dieser Stelle zeitnah informieren.

- Fahrplan des bayerischen Kultusministeriums zum Übertrittsverfahren (neu: 27.03.2020, 9:15 Uhr, Waw)

(Stand: 24.03.2020, 20:15 Uhr, Waw)

Zentrale Informationen Tafel Aktuelles 1815977 640zum neuartigen Coronavirus Sars-Cov-2 und Aufklärung über Schutzmaßnahmen finden Sie/findet ihr im "Infektionsmonitor Bayern" des bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

(Stand: 24.03.2020, 17:30 Uhr, Waw)


Erneute Aktualisierung der Bestimmungen zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung)":

"Die Bayerische Staatsregierung hat [...] entschieden, dass in den Notbetreuungsangeboten an Schulen und Kitas auch Kinder bzw. Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden können, wenn bei zwei Erziehungsberechtigten nur eine bzw. einer im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist. Ferner gilt nun, dass auch Schülerinnen und Schüler in höheren Jahrgangsstufen in die Notfallbetreuung aufgenommen werden können, wenn deren Behinderung oder entsprechende Beeinträchtigungen eine ganztägige Aufsicht und Betreuung erfordert. Die Voraussetzungen im Übrigen bleiben im Wesentlichen unverändert."

Das neue Formular, das Sie uns bei Bedarf auf dem Weg der üblichen Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen können, kann hier heruntergeladen werden:

- Aktualisiertes Formular zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung) v. 23.03.2020

- weiterführende Informationen des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

(Stand: 23.03.2020, 11:45 Uhr, Waw)


Aktualisierung: Erweiterung der systemrelevanten Berufsgruppen für die Notfallbetreuung.

In der nachfolgenden PDF-Datei findet sich das aktuelle Formular zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung)", das Sie uns bei Bedarf auf dem Weg der üblichen Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen können.

- Formular zur "Kinderbetreuung im Ausnahmefall (Notfallbetreuung) v. 20.03.2020"

(Stand: 20.03.2020, 11:00 Uhr, Waw)


Neue Abiturtermine 2020

Heute sind neue Abiturtermine in einem Schreiben des bayerischen Kultusministeriums (Stand: 18.03.2020) bekanntgegeben worden. Wir zitieren die relevanten Passagen für die Schulfamilie daraus. Über Konsequenzen für das Adam-Kraft-Gymnasium muss noch intensiv beraten werden. Wir werden Sie/euch hier im Nachrichtenticker und über ESIS auf dem Laufenden halten.

„Nach den bisherigen Planungen soll der Beginn der Abiturprüfungen auf Mittwoch, 20. Mai 2020, verschoben werden, der Ausbildungsabschnitt 12.2 verlängert sich entsprechend. Die Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten findet voraussichtlich in der zweiten Juliwoche statt. Dadurch soll einerseits sichergestellt werden, dass die unterrichtgebundene Vorbereitungszeit für alle Schülerinnen und Schüler auf die diesjährige Abiturprüfung erhalten bleibt; andererseits soll dadurch gewährleistet werden, dass die für den Zeitraum der Schulschließungen geplanten Leistungserhebungen im Vorfeld der Abiturprüfungen in adäquater Weise nachgeholt werden können.

Daraus ergibt sich folgender Terminplan für die Abiturprüfung 2020:

Schriftliche Prüfungen

20. Mai: Deutsch

26. Mai: Mathematik

29. Mai: 3. Abiturprüfungsfach (mit Französisch)

Kolloquiumsprüfungen

Erste Prüfungswoche: Montag, 15. Juni mit Freitag, 19. Juni 2020

Zweite Prüfungswoche: Montag, 22. Juni mit Freitg 26. Juni 2020

Die mündlichen Zusatzprüfungen sind bis Freitag, 3. Juli abzuschließen; sie sind erst nach Bekanntgabe der Ergebnisse der fünf Abiturprüfungsfächer abzuwickeln.

Aufgrund der dynamischen Entwicklungen können weitere Veränderungen im Ablauf der Abiturprüfung 2020 aus heutiger Sicht nicht ausgeschlossen werden. Vor diesem Hintergrund könnte ein weiterer Abiturtermin zu einem späteren Zeitpunkt erforderlich sein, für den ebenfalls für alle Fächer zentral gestellte Prüfungsaufgaben zur Verfügung gestellt werden können. Die Schulen werden darüber ggf. möglichst zeitnah informiert.“

- PDF zum Download der neuen Abiturtermine 2020

(Stand: 18.03.2020, 10:30 Uhr, Wa

 

Bei Bedarf einer Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jgst. 5 und 6 (Tätigkeit beider Eltern im Bereich der kritischen Infrastruktur) laden Sie sich bitte das folgende PDF-Formular herunter und lassen es uns ggf. mit Dokumenten des Arbeitgebers an unsere Kontaktmöglichkeiten zukommen. Werktäglich ist das Sekretariat derzeit von 7:30 - 12:00 Uhr telefonisch erreichbar.

- Formular zur Notfallbetreuung (aktualisiert am 23.03.2020, 11:45 Uhr)

(Stand: 18.03.2020, 9:00 Uhr)


Die wichtigsten Informationen zum Anlaufen des „Homeoffice“ für Schülerinnen und Schüler des Adam-Kraft-Gymnasiums sowie weitere wesentliche Informationen zu Auswirkungen auf den Schulbetrieb haben wir in einem Elternbrief zusammengestellt, der auch per ESIS verschickt wurde:

- Elternbrief v. 17.03.2020

Wir bedauern, dass wir infolge der Corona-Pandemie auch unseren Infoabend vom 19.03.2020 absagen mussten.

(17.03.2020, 20:00 Uhr, Waw)


Die besondere Dynamik der Situation erfordert ein stetiges Nachjustieren der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie. Auf der Seite des Kultusministeriums können die neusten Informationen abegerufen werde. Hier finden sich auch Antworten auf „Häufig gestellte Fragen“ (FAQ). Aktuelle Informationen zur Risikobewertung in Deutschland findet sich auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts (RKI).

Zudem hat das KIBBS (Kriseninterventions und -bewältigungsteam bayerischer Schulpsychologinnen und -psychologen) einige Informationen zum Umgang mit den Maßnahmen zum Corona-Virus zusammengestell, die hier heruntergeladen werden können:

- KIBBS: Elterninformation

- Tipps für Eltern v. 23.03.2020, 16:15 Uhr)

- KIBBS: Elterninformation in einfacher Sprache

- Flyer zu KIBBS

(Stand: 17.03.2020, 16:00 Uhr, Waw)


ACHTUNG! lo-net2 ist  momentan stark belastet bzw. teilweise überlastet. Deswegen kommt es auch bei den Antworten auf Mails zu Verzögerungen.  Bitte die Plattform sofort verlassen und sich ausloggen, wenn man alle Informationen hat!

(Stand: 16.03.2020, 13:30 Uhr, Häs)


Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in dieser besonderen Situation greift das Adam-Kraft-Gymnasium für die Bereitstellung eines Online-Unterrichtsangebots auf die Lernplattform lo-net2 (www.lo-net2.de) zurück. 

In dieser wurden alle Klassen, Kurse der Oberstufe, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte angelegt, um so gemeinsam im Rahmen des Möglichen an verschiedenen Lerninhalten zu arbeiten.

Die Anmeldung und wichtigsten Funktionen sind in der angehängten Anleitung genauer erläutert. Außerdem findet sich noch eine Datenschutzerläuterung und eine Benutzerordnung anbei.

Alle Schülerinnen und Schüler, die Schwierigkeiten bei der Anmeldung haben oder diese noch nicht durchgeführt haben, bitten wir, unter Angabe ihrer Klasse eine E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schreiben. Wir versuchen dann, möglichst schnell zu antworten. Sie können sich aber sicher vorstellen, dass es gerade in den ersten Tagen zu einem starken Mailverkehr kommen wird und bitten um etwas Geduld für die Antwort. Außerdem werden auch die lo-net2-Server dem ersten Ansturm nicht immer gewachsen sein, wodurch es zu Verzögerungen oder weiteren Schwierigkeiten kommen kann.

Die Art des Unterrichts und der bereitgestellten Materialien wird den einzelnen Lehrkräften freigestellt. Diese werden individuelle Absprachen mit ihren jeweiligen Klassen treffen.

Hinweise zu gemeinsamen Online-Sprechzeiten und weitere offene Fragen werden im Laufe dieser Woche geklärt und zeitnah kommuniziert werden.

Wir hoffen zumindest einen Teil des Unterrichtsausfalls auf diese Weise auffangen zu können und danken Ihnen und Ihren Kindern bereits im Vorfeld für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung.

Weiterer Informationen erhalten Sie immer zeitnah über ESIS oder unseren Corona-Ticker auf der Startseite unserer Homepage (www.akg-schwabach.de).

Bleiben Sie/bleibt alle gesund!

(Die Schulleitung des Adam-Kraft-Gymnasiums, Stand: 16.03.2020, 08:00 Uhr)

  • Anleitung zum Umgang mit der Lernplattform Lo-net2 (= Lehrer-Online Netz 2)
  • Zur verpflichtenden Kenntnisnahme: Nutzerordnung von Lo-net2
  • Einwilligungserklärung Lo-net2 (gilt bei Nutzung als erteilt, eine Übermittlung an die Schule ist derzeit nicht vorgesehen)

Anleitungen sowie Hinweise zur Unterstützung für den häuslichen Unterricht für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte werden gerade erarbeitet und voraussichtlich am Anfang der Woche per ESIS versendet oder hier zum Download zur Verfügung gestellt. Wir bitte noch um etwas Geduld. Dringende Fragen zu lo-net2 bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

(Stand: 15.03.2020, 10:45 Uhr, Häs)


Das Eltern-Schüler-Informations-System (ESIS) war gestern unter der Last der Beanspruchung nur eingeschränkt funktionsfähig. Die Übermittlung von Nachrichten und der Download von PDF-Dokumenten dauerten unüblich lang. Inzwischen steht ESIS aber wieder im üblichen Umfang zur Verfügung. Zentrale Informationen finden Sie/findet ihr immer auf der Homepage des Adam-Kraft-Gymnasiums.

(Stand: 14.03.2020, 11:00 Uhr, Waw)


Ab Montag, 16.03.2020 bleibt das Adam-Kraft-Gymnasium wie alle Schulen und Kitas in Bayern bis nach den Osterferien, also bis einschließlich Sonntag, 19.04.2020 geschlossen. Die bayernweiten Schulschließungen sollen dazu beitragen, die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV2 zu verlangsamen. Nach derzeitigem Kenntnisstand wird der Unterricht am Montag, 20.04.2020 wieder beginnen.

Alle wichtigen Informotionen haben wir hier zusammengestellt. Sie können als PDF heruntergeladen werden:

- Elternbrief zu Schulschließung (13.03.2020)

(Stand: 13.03.2020, 13:30 Uhr, Waw)