Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

  

  

Anmeldung 22

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir laden Sie und euch auf einen virtuellen Spaziergang (hier auch datenreduziert) durch unseren Gebäudekomplex und über das Schulgelände ein. So kann man sich einen ersten Eindruck von unseren Räumlichkeiten und unserem vielfältigen Schulleben verschaffen. 
Unsere Präsentation fasst noch einmal alles Wissenswerte zusammen und gibt einen umfassenden Überblick zu unserem Ausbildungsprofil, über den Unterricht am AKG, unser pädagogisches Betreuungskonzept sowie über alle wichtigen Termine. 

 

 

 

 

 

Informationen zum Übertritt

Alle Informationen finden Sie hier

 

Informationen für die Elternadvent 3800429 640

- Anmeldung für Mensaessen (Stand Sept. 2022)

- Antrag zur Erstattung der Kosten für Diercke-Atlas und Formelsammlung (NEU!)

- Hygieneempfehlungen an Schulen (Stand 16.11.2022)

 

 Plakat_Wasserstoff_2023_1.jpg



Das AKG beim Jugendwirtschaftsgipfel 2022

Bild1Am 28.11.2022 fand in den Studios des bayerischen Rundfunks in Nürnberg der Jugendwirtschaftsgipfel 2022 statt. Dieser wurde durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft e. V. veranstaltet. Auch eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Q12 hatte die Möglichkeit, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.


Nach der Begrüßung durch die Veranstalter wurden die Schülerinnen und Schüler in vier Gruppen aufgeteilt, um sich in Zukunftswerkstätten, die von hochkarätigen Experten geleitet wurden, zu den Themen „Fairer Handel und seine Voraussetzungen“, „Vorsicht Fake! Falschinformationen im Netz entlarven“, „Klima wandeln – Wie funktioniert die Klimapolitik der EU?“ sowie „Verantwortung übernehmen – Werte leben!“ auszutauschen. In ca. 2,5 Stunden wurden viele wertvolle Ideen zusammengetragen, die in einem Markt der Möglichkeiten unter anderem auch dem Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Roland Weigert, präsentiert wurden. Die erarbeiteten Inhalte dienten unter anderem auch als Grundlage einer anschließenden Diskussionsrunde, in der die Schülerinnen und Schüler mit anwesenden Expertinnen und Experten auf Augenhöhe diskutieren konnten.
Die rundum gelungene Veranstaltung wurde von allen anwesenden Personen als großer Gewinn bezeichnet, welche froh waren, dass der Jugendwirtschaftsgipfel endlich wieder in Präsenz stattfinden konnte.

Text: J. Hässler

Foto: AKG