Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

 Jahresanfang 22 logo

 

 

  

Anmeldung 22

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir laden Sie und euch auf einen virtuellen Spaziergang (hier auch datenreduziert) durch unseren Gebäudekomplex und über das Schulgelände ein. So kann man sich einen ersten Eindruck von unseren Räumlichkeiten und unserem vielfältigen Schulleben verschaffen. 
Unsere Präsentation fasst noch einmal alles Wissenswerte zusammen und gibt einen umfassenden Überblick zu unserem Ausbildungsprofil, über den Unterricht am AKG, unser pädagogisches Betreuungskonzept sowie über alle wichtigen Termine.

 

 

 

 

 

 

Informationen für die Elternadvent 3800429 640

- Anmeldung für Mensaessen (Stand Sept. 2022)

- Antrag zur Erstattung der Kosten für Diercke-Atlas und Formelsammlung (NEU!)

 

Nachrichten-Ticker zum Corona-Virus

Sehr geehrte Schulfamilie,

der Nachrichten-Ticker soll auch im Schuljahr 2022/23 über aktuelle Entwicklungen zum Corona-Virus, die das Adam-Kraft-Gymnasium betreffen, zeitnah informieren. Ältere "Posts" sind im Corona-Nachrichten-Archiv des AKG zu finden.

Die Schulleitung

 


- Hygieneempfehlungen an Schulen (Stand 16.11.2022)

 


Tutoren wurden geschult

Tutoren kleinDie Tutoren aus der 10. Jahrgangsstufe, die sich um die neuen Fünftklässler kümmern, waren bis zu den Herbstferien schon sehr aktiv. Vorgestellt haben sie sich den Neulingen bereits bei der Willkommensfeier am ersten Schultag, hier wurden erste Kontakte geknüpft.
Einige Tage danach wurden die Tutoren im Rahmen eines Seminars auf ihre zukünftige Arbeit vorbereitet. Sie wurden von der Schulleitung über Regeln informiert und zu rechtlichen Fragen geschult.

Im Rahmen der umfassenden Information über die geplante Veranstaltung müssen die Tutoren z.B. einen Elternbrief bzw. ein Veranstaltungsformular mit allen wichtigen Informationen den Eltern der jeweiligen betreuten Klasse und der verantwortlichen Lehrkraft vorlegen. Auch die OGTS muss frühzeitig informiert werden. Daneben wurden im Seminar mögliche Methoden des Konfliktmanagements intensiv diskutiert.
Nach dem erfolgreichen Abschluss des Tutorenseminars ging es gleich ans Werk. Die erste Veranstaltung, die organisiert wurde, war die Schulhausrallye für alle Fünftklässler. Aufgeregt trafen sich die Kinder in ihrem Klassenzimmer, wo sie von den Tutoren schon erwartet wurden. Ausgestattet mit einem Fragebogen wurden die Schülerinnen und Schüler quer durch das ganze Schulgelände geschickt. So mussten Fragen über die Mensa ebenso beantwortet werden wie auch über Lehrer. Die Fünftklässler stellten sich inzwischen als wahre AKG-Profis heraus, so dass der Fragebogen größtenteils kein Problem darstellte. Am Schluss erhielt jedes Kind für die erfolgreiche Teilnahme eine kleine Belohnung.

Text: Dr. U. Halbig
Foto: AKG