Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium!

Nachrichten-Ticker zum Corona-Virus

Sehr geehrte Schulfamilie,advent 3800429 640

der Nachrichten-Ticker soll auch im Schuljahr 2020/21 über aktuelle Entwicklungen zum Corona-Virus, die das Adam-Kraft-Gymnasium betreffen, zeitnah informieren. Ältere "Posts" sind im Corona-Nachrichten-Archiv des AKG zu finden.

Wir wünschen der ganzen Schulfamilie, allen Freunden und Angehörigen gute Gesundheit!

(Die Schulleitung)

- Hier geht es zum Corona-Nachrichten-Archiv des AKG.


Elternbrief des Bayerischen Kultusministers

Der BayerTafel Aktuelles 1815977 640ische Kultusminister informiert in einem Schreiben an Eltern und Erziehungsberechtigte bayerischer Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresausklang über die geplanten Hygienemaßnahmen zu Beginn des neuen Schuljahres 2021/22. Sie können das Schreiben, das auch per ESIS verschickt wurde, hier nachlesen:

- Elternbrief zum Schuljahresende 2020/21

(Stand: 27.07.2021, 20:15 Uhr, Waw)


Covid-19-Schutzmaßnahmen an den Schulen in Bayern

In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 25 entfällt demnach ab 01.07.2021 auch an allen weiterführenden und beruflichen Schulen in Bayern im Klassenzimmer bzw. bei schulischen Ganztagesangeboten und Mittagsbetreuung im Betreuungsraum für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte und die sonstigen an Schulen tätigen Personen nach Einnahme ihres Sitz- oder Arbeitsplatzes die Maskenpflicht, auch wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Das nachfolgende Schreiben des bayerischen Kultusministeriums informiert darüber.

- KM-Schreiben zur Maskenpflicht

(Stand: 01.07.2021, 19:15 Uhr; Waw)


   

Pancakes-Backen im Distanzunterricht

Fünftklässler des Adam-Kraft-Gymnasiums backen Pancakes in der eigenen Küche2021 02 19 2

Zur gewohnten Unterrichtszeit fanden sich die 26 Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c zur Videositzung ein und warteten gespannt auf den Beginn des Englischunterrichts. Doch anders als sonst saßen die Kinder nicht an ihrem Schreibtisch vor dem PC, um englische Vokabeln und Grammatik zu lernen. Nun standen sie daheim in der Küche, um gemeinsam mit ihrem Englischlehrer Antonio Bentivoglio Pancakes zu backen. Bereits einige Tage zuvor war den Eltern eine Einkaufsliste zugeschickt worden, um alle Zutaten zu besorgen. Nachdem alle Materialien und Zutaten bereitgelegt waren, konnte es losgehen.

„Let´s get started!“, verkündete die Lehrkraft.

Die Aufregung der Fünftklässler war auch über die Distanz zu spüren, denn so eine Aktion stand zum ersten Mal auf ihrem Stundenplan. Unter dem Klirren der Schüsseln und dem Geräusch der Rührmaschinen erklärte der Lehrer in bester Fernsehkochmanier die einzelnen Arbeitsschritte ganz genau.

„First, we need some milk!”

Natürlich gab es alle Informationen und Anweisungen auf Englisch. Dabei lernten die jungen Köchinnen und Köche ganz nebenbei viele neue englische Vokabeln.

2021 02 19 3Da im Englischunterricht aber nicht nur die englische Sprache, sondern ebenso Traditionen und Lebensweisen vermittelt werden, erfuhren die Kinder zudem, dass es in Großbritannien sogar einen Pancake Day gibt, dieser ist der gleiche Tag wie unser Faschingsdienstag. An diesem Tag backen die Menschen in Großbritannien viele Pfannkuchen, um die während der Fastenzeit nicht erlaubten Lebensmittel wie Eier, Milch und Butter aufzubrauchen.

Als nach circa 30 Minuten die letzten Pancakes gebacken waren, konnten die Schüler sie nach Belieben mit Nutella, Ahornsirup oder frischen Früchten versüßen und verzieren. Dabei war ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Einstimmig war am Stundenende zu hören: „Können wir das noch einmal machen?“

Auch Herr Bentivoglio hatte sichtlich Spaß an der Aktion. „Vor allem freut es mich aber, dass es geglückt ist, den Distanzunterricht für die Kinder mit einem schönen Erlebnis zu verknüpfen.“

(Text u. Fotos: Ingrid Bentivoglio, Stand: 19.02.2021, 20:00 Uhr)