Herzlich willkommen am Adam-Kraft-Gymnasium 

Titel Broschure

 

Herzliche Einladung zum

Schulfest 2019

Die Schulfamilie - insbesondere der Elternbeirat -

lädt alle Schüler, Eltern, Lehrer, Ehemalige sowie

die neuen Fünftklässler und ihre Eltern am

Dienstag, 23. Juli 2019, ab 16.30 Uhr zum

Schulfest im Hof des Adam-Kraft-Gymnasiums ein.


 

 

 

Techniktage: Berufsperspektiven und Forschernachwuchs

Robotiks kMit einem Vortragsthema aus der Pharmakologie wurden die 17. "Techniktage" des Adam-Kraft-Gymnasiums in den Räumen des bewährten Industriepartners, der Firma Niehoff, eröffnet (wir berichteten). Referent Prof. Dr. Fritz Sörgel, Leiter des Instituts für Biomedizinische und Pharmazeutische Forschung (IBMP) in Nürnberg, hatte an vielen Praxisbeispielen eindrucksvoll gezeigt, wie Arzneimittel entstehen und welche vielfältigen Formen des Dopings existieren.

Während sich die neunten Klassen bereits in der Niehoff-Lehrwerkstatt am Bau einer pneumatischen Schaltung versuchen durften, boten Ingenieure der Technischen Fakultät der FAU Erlangen in den Physik- und Chemieräumen des AKG praxisorientierte Vorträge: Beispielsweise erfuhren die Schülerinnen und Schüler, in welchen Industriezweigen Diamanten zum Einsatz kommen.

Eröffnungsvortrag der "Techniktage" 2019

Doping-Experte Fritz Sörgel: „Das Arzneimittel ist zu billig“

Vortrag Sörgel 2Seit mittlerweile 17 Jahren realisiert das Adam-Kraft-Gymnasium sehr erfolgreich die „Tage der angewandten Naturwissenschaften“. Die Projekttage vernetzen die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft und Schule, um für universitären Nachwuchs in den MINT-Fächern zu werben und berufliche Perspektiven aufzuzeigen. Die Maschinenfabrik Niehoff erweist sich in jedem Jahr dieser Kooperation als unverzichtbarer Partner.

FranceMobil am AKG

Französisch auf Rädern – das FranceMobil macht Halt an unserer Schule

AKG FranceMobil kSeit mittlerweile 17 Jahren tourt das FranceMobil durch ganz Deutschland. Ins Leben gerufen wurde das besondere Vehikel von der französischen Botschaft und der Robert Bosch Stiftung. Aufgrund der großen Nachfrage sind derzeit 12 Lektorinnen und Lektoren bundesweit unterwegs.

Antoine Sourdeau und seine Kollegin Julie Tanneau steuerten mit ihrem Renault Kangoo das Adam-Kraft-Gymnasium an und hatten viele anregende Accessoires dabei, um drei sechste Klassen für die frankophone Kultur zu gewinnen. Im Gepäck hatte das junge Team ein frisches und sehr sympathisches Bild ihres Landes. Mit vielen Spielen, Mitmach-Aktionen und ihrer charmant-mitreißenden Gestik begeisterten der Belgier und die Französin die Sechstklässler des Adam-Kraft-Gymnasiums und sorgten damit sicherlich bei vielen für eine zusätzliche Lernmotivation.

Lebendige Debattenkultur am AKG

Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb "Jugend debattiert"

Jugend debattiert

Spannende Debatten lieferten sich die Finalisten aller 9. Klassen im Blauen Theater, wo der Schulentscheid von "Jugend debattiert" ausgetragen wurde. Sina Köller (1. Platz) und Leo Kosmann (2. Platz) überzeugten die Jury aus Lehrern und Schülern am meisten. Wir wünschen den beiden viel Erfolg beim Regionalentscheid!

Ausführlichere Infos zu "Jugend debattiert" auf der Fachschaftsseite Deutsch.

 

Herrlicher Konzertabend der AKG-Schulfamilie

Direktor Harald Pinzner versprach in seiner Begrüßung einen Abend der Freude am gemeinsamen Musizieren – quer durch alle Stilrichtungen und Zeiten. Das Konzert eröffnete die AKG-Bigband unter der Leitung von Martin Tonn ganz traditionell mit dem englischen Weihnachtslied „The First Noel“, das im Bossa Nova-Stil arrangiert war. Nach der getragenen Ballade von Eric Claptons „Tears in Heaven“, schlug die Bigband eine jazzige Richtung ein: „Afro Blue“ entwickelte ausgehend vom Grundrhythmus der Percussion-Instrumente einen vielschichtigen Klangteppich im Sechsachteltakt. Als Solisten glänzten die Blechbläser Max Möbius, Theo Berchtenbreiter, Sebastian Bauer und Maximilian Pfülb. In Kooperation mit dem Kinderchor der Städtischen Musikschule Schwabach nahmen die jungen Sängerinnen und Sänger der Klassen fünf bis sieben die Zuhörer auf einen schwungvollen „Winter Walk“ mit. Stimmungsvoll und absolut hinreißend – Kerzen erleuchteten die Gesichter der Chorkinder – präsentierte die jüngsten der Schulfamilie unter der Leitung von Ingrid Bentivoglio das englische Weihnachtslied „One Candle“.